An- und Abreise

Umweltfreundliche An- und Abreise

zum GENERALI BERLINER HALBMARATHON

Reise-Emissionen im Vergleich

Durch die An-und Abreise zu unseren Sportveranstaltungen entstehen große Mengen CO2-Emissionen. 

Mit der Wahl des Reisemittels kannst du einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zu einer nachhaltig(er)en Veranstaltung leisten. 
Die Anreise mit der Bahn ist - sofern möglich! - die umweltfreundlichste Variante. 

Mit dem PKW werden pro Person pro Kilometer im Schnitt 154 g Treibhausgase ausgestoßen. Bei Anreise mit dem Flugzeug sogar 214 g pro Kilometer. 
Wählt man die Anreise auf der Schiene, werden lediglich  29 g pro Kilometer der klimaschädlichen Treibhausgase ausgestoßen. (Quelle UBA)


  Grafik: SCC EVENTS. Daten: Die in der Grafik angegebenen Daten basieren auf den Angaben des Umweltbundesamtes

Anzeige

Anzeige