News

News

Cross Days 2019: Fast 2.500 Läufer stellen sich der großen Sauerei und treffen sich im Darkroom!

Der Herbst ist da und somit wechseln die Wettkämpfer von den Straßen ins Gelände. Dort, wo es dreckig zugeht, misst man sich jetzt. Eine wunderbare Gelegenheit für eine Schlammschlacht inklusive 30 Hindernissen sind die Cross Days auf dem Gelände des MC Groß-Glienicke und dem Bundeswehr-Standortübungsplatz Döberitzer Heide am 26. und 27. Oktober. Starter aller Altersklassen von der Bambini-Challenge presented by berlinovo zum Einferkeln für den Nachwuchs bis zur Black Challenge (19 km) für die ganz große Sauerei sind am Start. Mit der „Quarterpipe“, dem „Cliffhanger“, dem „Labyrinth“ und einem Reifen-Obstacle wird den Teilnehmern ordentlich eingeheizt. Was sich genau hinter diesen neuen Hindernissen verbirgt, erfahren die mutigen Läufer spätestens auf dem Parcours. Aber auch altbewährte Cross-Days-Herausforderungen wie die „Wasserrutsche“ oder der sogenannte „Darkroom“ müssen von den Sportlern gemeistert werden. Übrigens: vor Ort kann man sich noch zu allen Distanzen nachmelden. Infos: www.crossdays.de

Anzeige

Anzeige

Newsletter

Melde Dich zu unserem kostenlosen Newsletter an